Startseite >> Lehrkrankenhäuser und Lehrpraxen

Lehrkrankenhäuser und Lehrpraxen

Die Fakultät für Medizin kooperiert mit mehr als 20 Lehrkrankenhäusern und über 220 Arztpraxen in München und Umgebung. Zu unseren Lehrkrankenhäusern gehören:

 

Klinik EichstättKlinik KöeschingKlinikum StraubingKinderklinik PassauDanuvius Klinik PfaffenhofenIlmtalklinik PfaffenhofenKrankenhaus Landshut-AchdorfKreisklinik St. Elisabeth DillingenKlinikum FreisingKlinikum ErdingKliniken Mühldorf am InnKlinikum SchwabingRotkreuz-Krankenhaus MünchenKrankenhaus Barmherzige BrüderKlinikum BogenhausenKreisklinik EbersbergKlinik FeldafingRoMed Klinik AiblingBenedictus Krankenhaus TutzingKlinikum WeilheimAsklepios Bad TölzFachklinik GaißachKBO AgathariedBGU MurnauKBO Lech-Mangfall-Kliniken

(Bitte berühren Sie die Landkarte für mehr Details)

 

Modellprojekt BeLA-Programm (Pilotprojekt der Allgemeinmedizin)

Der Einstieg in das BeLa-Programm ist ab dem 5. Semester möglich und bedingt die Teilnahme an der Klasse Allgemeinmedizin.

Vorteile der Klasse Allgemeinmedizin im Überblick:

  • Zusammenschluss in der Klasse Allgemeinmedizin
  • Intensiver Austausch mit Gleichgesinnten
  • Gemeinsame Landpartien
  • Hausärztliches Mentoring
  • Vermittlung von Famulatur- und Blockpraktikumsplätzen
  • Projektarbeiten in der Region
  • Teilnahme an Kongressen
  • Baltingruppen
  • Übergang zur Facharztweiterbildung

Weitere Informationen zum BeLA-Projekt können Sie auf der Webseite der Allgemeinmedizin einsehen!