Startseite » Dr. med. Christopher Holzmann-Littig

Dr. med. Christopher Holzmann-Littig

 

Team Entwicklung

Dr. Christopher Holzmann-Littig hat Humanmedizin an der Ludwig-Maximilians-Universität München und der Technischen Universität München studiert. Vor und neben seinem Studium war er in verschiedenen Bereichen (Notfallrettung, Katastrophenschutz, Werksärztlicher Dienst, Kassenärztliche Vereinigung Bayerns) als Rettungsassistent tätig. Seit 2017 arbeitet er als Assistenzarzt in der Abteilung für Nephrologie im Klinikum rechts der Isar. Er hat an der RWTH Aachen in einem gemeinsamen Projekt mit der LMU München im Bereich Polytraumaforschung promoviert. Seit 2019 ist er neben der klinischen Tätigkeit im TUM MEC Tätig im Projekt „Einführung von Anvertraubaren Professionellen Tätigkeiten“ tätig.

Seit September 2020 Mitarbeit im Netzwerk Universitätsmedizin, Projekt CEO-sys zur Wissenstranslation von COVID-19-Evidenzsynthesen.